Inhalt

Patienteninformationen

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Plastische Kopf- und Halschirurgie steht in der Uniklinik RWTH Aachen sowohl zu Ihrer Beratung als auch für die Diagnostik und Therapie Ihrer Erkrankungen an Kopf und Hals bereit. Für Ihren ambulanten oder stationären Aufenthalt bei uns haben wir einen Leitfaden konzipiert, der Ihnen alle Abläufe genau beschreibt. Hier finden Sie zudem Informationen über unser Cochlea Implantat Zentrum.

Unsere Leistungsangebot umfasst:

  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde in konservativer und operativer Ausrichtung im gesamten Spektrum des Faches
  • Plastische Kopf- und Halschirurgie mit rekonstruktiven und ästhetisch-plastischen Maßnahmen
  • Mikrochirurgische Operationen des Ohres
  • Hörverbessernde Operationen und Cochlear-Implantate (elektronische Innenohrprothesen)
  • Mikrochirurgische Operationen der Schädelbasis, des Ohres, und der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Orbita sowie Mikrochirurgie des Kehlkopfes
  • Cochlea Implantat Rehabilitationszentrum für Kinder (CIR-Rheinland)
  • Schwindel: Diagnostik und Therapie 

Sprechstunden

Ohr-Sprechstunde: Mittwoch von 8:00 bis 11:30 Uhr 

Tumor-Sprechstunde: Mittwoch von 8:00 bis 11:30 Uhr 

Cochlear Implant-Sprechstunde: täglich von 8:00 bis 11:30 Uhr

Für eine Terminvereinbarung bitte hier klicken.  

Behandlungsformen

  • stationär 
  • vorstationär
  • nachstationär
  • tagesklinisch
  • ambulante OP 
  • poliklinisch

Hier finden Sie unser Klinikportrait und unsere Spezialsprechstunden im Überblick.

Anreise

Sie treten durch den Haupteingang ein und gehen hinter der Rolltreppe nach links und folgen dem Gang B bis Sie den Aufzug B2 erreichen. Mit diesem Aufzug fahren Sie in die 5. Etage. Wenn Sie den Aufzug verlassen, finden Sie links die HNO Poliklinik.

Kontextspalte