Inhalt

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie einen Ihrer Patienten zu uns verlegen möchten.

Die Entscheidung, ob ein Patient aus einem anderen Krankenhaus zur erweiterten Intensivtherapie übernommen werden kann, wird im interdisziplinären Konsens zwischen unserer Klinik  und der beteiligten operativen Fachabteilung getroffen.

Zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an unser Call Center (Tel.: 0241 80-0) und lassen sich von dort mit dem Betten-Koordinator der OIM verbinden.

Bei folgenden Krankheitsbildern bitten wir Sie um Beachtung unserer Erfassungs-/Anmeldebögen:

ARDS

Bei Patienten mit ARDS stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Die Frage der Indikationen und Kontraindikationen zur Übernahme eines Patienten hinsichtlich weiterer Behandlungsmöglichkeiten läßt sich in aller Regel am einfachsten in einem orientierenden Telefongespräch evaluieren. Bei diesem Telefonat wird regelhaft ein Fragenkatalog (ARDS-Erfassungsbogen) von unserer Seite abgefragt, der es uns ermöglicht, uns ein möglichst vollständiges Bild über den Patienten zu machen.

Polytraumatisierte Patienten

Die Übernahme polytraumatisierter Patienten erfolgt über unser Traumazentrum.

Kontextspalte