Inhalt

15.05.2018 17:01

15.05.18 - Die Uniklinik RWTH Aachen beteiligt sich an der Kampagne zum Welthypertonietag am 17. Mai

Mit der diesjährigen Aktion „Blutdruckmessen, aber richtig“ weist die Deutsche Hochdruckliga e. V. auf die Bedeutung der Blutdruckselbstmessung hin. Denn rund zwanzig Prozent der Betroffenen wissen nichts von ihren zu hohen Blutdruckwerten und riskieren dadurch mögliche Folgeschäden. Aus diesem Grund sollte die Selbstmessung als wichtiger Teil zur Vorsorge regelmäßig durchgeführt werden. Darauf weist die Medizinische Klinik II der Uniklinik RWTH Aachen im Rahmen des Welthypertonietags am 17. Mai 2018 hin.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.


Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Dr. Mathias Brandstädter
Tel. 0241 80-89893
kommunikation@remove-this.ukaachen.de