Inhalt

23.11.2016 09:54

23.11.2016 - Leber/wert/voll

Aktionen in der Uniklinik RWTH Aachen zum 17. Deutschen Lebertag

Experten beobachten in den letzten Jahren eine stete Zunahme von Lebererkrankungen. Stoffwechselstörungen, Übergewicht und Diabetes sind – neben einem zu hohen Alkoholkonsum und Virusinfektionen wie Hepatitis B und C – die Hauptursachen chronischer Erkrankungen der Leber. Die Medizinische Klinik III der Uniklinik RWTH Aachen beteiligt sich daher in diesem Jahr erneut am bundesweiten Aktionstag zur Lebergesundheit, der unter dem Motto „Leber/wert/voll“ steht.
Am 25.11.2016 berät das Team um Klinikdirektor Univ.-Prof. Christian Trautwein mit einem Stand im Foyer der Uniklinik Betroffene und Interessierte. Auf Wunsch werden direkt vor Ort kostenlos die Leberwerte sowie die Lebergewebselastizität („Fibroscan"-Untersuchung) gemessen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung.

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Dr. Mathias Brandstädter
Tel. 0241 80-89893
kommunikation@remove-this.ukaachen.de

Kontextspalte