Content

02/19/18 15:02

19.02.2018 - VIP- und BMBF-Förderung für biohybride Implantate

Die NRW-Schwerpunktprofessur Biohybrid & Medical Textiles unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Jockenhövel erhält gemeinsam mit dem Institut für Textiltechnik und dem Lehr- und Forschungsgebiet Kardiovaskuläre Technik in den nächsten drei Jahren eine Förderung von über 1,5 Millionen Euro für die Validierung ihres Konzepts eines biohybriden Stents für die Atemwege.

Gefördert wird das Projekt im Rahmen der Ausschreibung „Validierung des Innovationspotentials – VIP+“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ziel ist es, den neuen Atemwegsstent präklinisch zu validieren, um schnellstmöglich einen Einsatz in der Klinik zu ermöglichen und die palliative Behandlung von Lungenkrebspatienten zu verbessern.

Context Column