Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Du bist zwischen 16 und 27 Jahren alt, hast sechs oder sogar zwölf Monate Zeit und interessierst dich für ein Freiwlliges Soziales Jahr (FSJ)? Dann komm zu uns in die Uniklinik RWTH Aachen und absvolviere dein FSJ in der Pflege. Du erhälst einen umfassenden Einblick in den Klinikalltag, erfährst mehr über die Ausbildung und stärkst deine sozialen Kompetenzen. Außerdem lernst du viel über dich selbst und erleichterst dir mit deinem Vorwissen den Einstieg in soziale Berufe.

Deine Aufgaben

Werde Teil des pflegerischen Teams, lerne die Abläufe und Strukturen auf einer Station kennen und assistiere bei einer Vielzahl pflegerischer Tätigkeiten:

  • Mobilisation und Lagerung von Patienten
  • Verbandswechsel
  • Körperpflege
  • Anreichen von Speisen und Getränke

Als fester Bestandteil des FSJ werden regelmäßig Reflexionsgespräche mit dem/den Praxisbegleiter/innen und dem Bewerbungsmanagement zur persönlichen Entwicklung durchgeführt. Außerdem erhält jede/r FSJ-ler/in eine Pauschale als Taschengeld und als Zuschuss für Verpflegung und Fahrtkosten sowie alle Sozialversicherungsleistungen und Urlaubstage.

Starttermin

Beginn für das ganzjährige FSJ ist am 1. August und für das halbjährige FSJ am 1. Februar eines jeden Jahres. Bewerbungen sind ganzjährig möglich, sollten aber mindestens drei Monate vor Starttermin eingereicht werden. Es gilt: Je früher, desto besser. Bitte bewirb dich ausschließlich über den Träger Freiwillige Soziale Dienste im Bistum Aachen e. V.

Kontakt

Bistum Aachen
Tel.: 0241- 4136090
infofsd-bistum-aachende

Alle Infos auf einen Blick findest du auch in unserem Informationsflyer.

Dass das FSJ buchstäblich unter die Haut geht, zeigt dieser kurze Clip des Freiwillige Soziale Dienste im Bistum Aachen e. V.