Qualitätsmanagement in der Uniklinik RWTH Aachen

Das Qualitäts- und Risikomanagement stellt einen wichtigen Teil der Arbeit an der Uniklinik RWTH Aachen dar. Neben der Verpflichtung gegenüber den Patienten unterliegt unser Qualitätsmanagement einer Vielzahl von Ansprüchen. Hierzu gehören gesetzliche Anforderungen, Projekte von Verbänden und Initiativen sowie insbesondere Aktivitäten und Maßnahmen, die auf die stetige Verbesserung der Patientenversorgung in unserem Haus zielen. Verschiedene Instrumente dienen der fortlaufenden Überprüfung des Qualitätsniveaus unserer Leistungen. Dazu gehören unter anderem die Ermittlung der Patientenzufriedenheit und die regelmäßige Überprüfung der Prozess- und Ergebnisqualität durch interne undexterne Qualitäts- und Risiko-Audits.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere verschiedenen Qualitätsdimensionen vor:

Lob- und Beschwerdemanagement

Die individuellen Erfahrungen unserer Patienten während ihres Aufenthalts und ihrer Behandlung sind für uns sehr wichtig. Das Lob- und Beschwerdemanagement liefert dafür gemeinsam mit regelmäßigen Patientenbefragungen wichtige Erkenntnisse. Auch ein Patientenfürsprecher ist für unsere Patienten da und nimmt sich ihrer Belange an.