Hintergrund

Seit 2013 arbeiten der Regionale Caritasverband Aachen und das Krebszentrum der Uniklinik RWTH Aachen eng zusammen, um Familien mit einer elterlichen Krebserkrankung und minderjährigen Kindern zu unterstützen.

Im Netzwerk Brückenschlag …

... gibt es seit 2013 den Runden Tisch Brückenschlag. Hier sind neben dem Krebszentrum und dem Caritasverband die AOK, die TK, die Jugendhilfe, die Servicestelle Hospizarbeit, PAKT am Luisenhospital und niedergelassene Onkologen und Psychotherapeuten vertreten.

... gibt es seit 2014 die Koordinationsstelle Brückenschlag. Diese wurde bis September 2017 von Aktion Mensch unterstützt und wird außerdem über viele Spenden finanziert. Brückenschlag konnte zeigen, dass eine Unterstützung für Familien in dieser Situation möglich und machbar ist.

... gibt es ab 2018 Familien-SCOUT. Als wissenschaftliche Studie muss im nächsten Schritt belegt werden, dass die Hilfe wirksam ist, damit sie in die bundesweite Regelversorgung übernommen werden kann.

Familien-SCOUT wird durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses gefördert