Sektion Anästhesiologie am Franziskus

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

medizinische Fachkompetenz, neueste medizinische Technik und Menschlichkeit machen die Anästhesie in der Uniklinik RWTH Aachen am Standort Franziskus sicher und zuverlässig. Unser hoch qualifiziertes Team von Ärztinnen und Ärzten und Anästhesiepflegemitarbeitern sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Wir legen besonderen Wert auf gute Zusammenarbeit. Daraus resultieren beste Bedingungen für die Patienten und das Personal.

Vorgespräche zur Narkose finden in einem separaten Narkoseberatungsraum statt. Wir führen sämtliche eingeführten Methoden der Allgemein- und Regionalanästhesie durch; eingeschlossen sind Katheterblockaden der oberen und unteren Extremitäten zur Schmerztherapie.

Eine postoperative Fachpflegebetreuung im Aufwachraum ist die Regel. Die allgemeine Schmerztherapie beginnt während der Narkose und wird im Aufwachraum oder auf der Intensivstation weitergeführt, um für alle Patienten größtmöglichen postoperativen Komfort zu gewährleisten. Spezielle schmerztherapeutische Fragestellungen bei stationären Patienten werden im Team besprochen und umgesetzt.

Die Intensivstation steht unter anästhesiologischer Leitung. Alle postoperativen Patienten werden ausschließlich fachärztlich anästhesiologisch betreut. Langzeitbeatmete Patienten werden im Lungenzentrum entwöhnt, bei Bedarf wird eine Heimbeatmung eingeleitet.

Informationen zur Vorbereitung für die OP finden Sie in unserem Merkblatt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dr. med. Frank-Armin Pott
Leiter der Sektion Anästhesiologie

Unser Team

Sektionsleiter

Dr. med. Frank-Armin Pott
Tel.: 0241 7501-276
Fax: 0241 7501-272
 

Oberarzt

Enno Swalve
Tel.: 0241 7501-141
Fax: 0241 7501-272
 

Fachärztinnen und -ärzte

Dr. med. Silvia Bischops

Dr. med. Stefanie Müller-Streuf

Dr. med. Markus Spellerberg