Aus- und Fortbildung zum Thema Notfall- und Rettungsmedizin

Regionales Forum Notfallmedizin für Rettungsdienstpersonal und Notärzte/Notärztinnen

In Kooperation mit der Notaufnahme der Uniklinik, der Berufsfeuerwehr Aachen und Notärzte im Rettungsdienst Aachen e.V. wird viermal im Jahr ein regionales Forum Notfallmedizin für Rettungsdienstpersonal und Notärzte/Notärztinnen angeboten, die in der Regel von über 180 Teilnehmern besucht wird.

  • Vierteljährlich jeweils mittwochs, von 17:00 bis 22:00 Uhr
  • aktuelles & Themenschwerpunkte
  • Teilnahme ist kostenlos
  • Zertifizierung durch die Ärztekammer wird jeweils beantragt.
  • Die Teilnahme wird im Sinne des § 5(5) RettG NRW als Fortbildung im Umfange von 5 Zeitstunden anerkannt.
  • Veranstaltungen 2015
    • 25. März 2015: „Pulmonales & Sekundärtransport“
    • 10. Juni 2015: „Polytrauma“
    • 23. September 2015: „Herz-Kreislauf“
    • 25. November 2015: „Rund um´s ZNS“

Kurszentrum des German Resuscitation Council (www.grc-org.de)

 

In Kooperation mit der Malteser Schule Aachen (www.malteser-schule-aachen.de) obliegt Mitarbeitern der Klinik für Anästhesiologie die Leitung des Kurszentrums Aachen des European Resuscitation Council (www.erc.edu) am Skillslab AIXTRA (http://www.grc-org.de/kurszentren/27-ccaachen): 

ccaachengrc-orgde

Angebotene Kurse
    ALS - Advanced Life Support Provider Kurs
    EPLS / EPILS - European Pediatric (Immediate) Life Support Provider Kurs
    NLS - European Newborn Life Support Provider Kurs
    GIC - Generic Instructor Kurs

Nächste Termine und Online-Anmeldung: hier 

Kursangebot in Zusammenarbeit mit der Malteser-Schule Aachen

Es wer hinaus werden zahlreiche zertifizierte Fortbildungskurse angeboten:
In Zusammenarbeit mit dem Team der Malteser Schule Aachen (www.malteser-schule-aachen.de) und der interdisziplinären Notaufnahme der Uniklinik sind eine Vielzahl von Mitarbeitern der Klinik für Anästhesiologie an dem gemeinsamen, umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramm beteiligt. Alle Veranstaltungen sind gemäß den Empfehlungen der Bundesärztekammer zertifiziert und mit entsprechend CME-Punkten belegt.

Ausbildung PJ-Studenten

Durch eine Kooperation der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen und der Berufsfeuerwehr Aachen besteht für Studierende der Humanmedizin die Möglichkeit, den Notarzt bei seinen Einsätzen im Rahmen des Wahl-Tertials Anästhesiologie im Praktischen Jahre (PJ) zu begleiten. Hierfür steht ein strukturiertes Konzept mit einem eigenen Logbuch zur Verfügung.

Rettungsdienstpraktikum für Studierende

Die Ärztliche Leitung Rettungsdienst und Mitarbeiter Klinik für Anästhesie unterstützen den Arbeitskreis Notfallmedizin der Fachschaft Medizin der RWTH Aachen in der Durchführung des Rettungsdienstpraktikums (http://www.fsmed-ac.de).