Blockpraktikum Anästhesie

Das im Blocksemester eingeordnete Praktikum ist ausgelegt für 10 Studierende in einem Wochen-Blockkurs. Die Themen aus Vorlesung und Seminar können hier in der Praxis erlebt bzw. umgesetzt werden.

Das Blockpraktikum Anästhesie wird in unterschiedlichen Anteilen unterrichtet:
 

Seminar Anästhesie

Das Seminar Anästhesie ist in das Blockpraktikum integriert und ist an den Anfang des Blockpraktikums gestellt. Es dient der Vorbereitung auf die praktischen Anteile OP- und Simulatorpraktikum.

Inhaltliche sind pharmakologischen Grundlagen der zur Einleitung und Aufrechterhaltung einer Allgemeinanästhesie erforderlichen Medikamente sowie Indikationen der verschiedenen Möglichkeiten zur intraoperativen Patienten-Überwachung. Besondere Schwerpunkte im Seminar sind das Airwaymanagement kombiniert mit praktischen Übungen zur endotrachealen Intubation und Anwendung der Larynxmaske. Indikationen, Vorgehensweisen etc. bei peripher- und zentral-venösen Zugängen sind ebenfalls Bestandteils des Seminars.

 

OP Praktikum

Jeder Studierende soll nach dem zweitägigen OP-Praktikum die Prinzipien der Atemwegssicherung verstanden und verschiedene Möglichkeiten der Atemwegssicherung selbstständig durchgeführt haben. Das Procedere der Narkosevorbereitung, -ein und -ausleitung soll ihm danach verständlich und vertraut sein.

 

Simulationstraining Anästhesie

In einer nahezu realistischen Umgebung besteht die Möglichkeit eigene Erfahrungen mit Anästhesie zu machen. Anästhesie-spezifische Aspekte, wie die für eine Narkose erforderlichen Medikamente und ihre Wirkungen sowie Parameter der Oxygenierung sollen erlebt werden.

Das Simulationstraining findet im AIXTRASIM statt. Die Räumlichkeiten sind im AIXTRA integriert.

Zuständig für die Organisation des Praktikums ist Bernd Siegers. Sollten Sie also irgendwelche Probleme oder wichtige Fragen im Bezug auf das Anästhesiepraktikum haben, können Sie sich gern bei mir melden. Beachten Sie, dass alle Fragen bezüglich der allgemeinen Administration zu den Blöcken, wie z.B. Fehltermine von Frau Meierl bearbeitet werden.

Weiterführende Literatur und Links

Download verschiedener Skripte zu den Fertigkeiten
www.aixtra.rwth-aachen.de