Karriere

Über unsere Klinik

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie führt unter der Leitung von Frau Univ.-Prof. Dr. med. Christiane Kuhl mit ca. 90 Mitarbeitern, davon 35 Ärzten, jährlich über 120.000 Untersuchungen in allen radiologischen Modalitäten durch. Zur Ausstattung der komplett digitalisierten Klinik gehören zwei Hochfeld-MR-Tomographen (1,5T und 3T), drei moderne Computertomographen (64-Zeilen Dual-Source CT, 128 Zeilen Dual-Source CT, 40-Zeilen CT), zwei neue Flat Panel Angiographieeinheiten incl. Dyna-CT, ein PET/CT-System, mehrere hochmoderne Ultraschallgeräte mit Möglichkeit der Durchführung kontrastverstärktem Ultraschalls, der US-Elastographie sowie US-gesteuerter Interventionen, sowie die komplette multi-modale Mammadiagnostik einschließlich digitaler Vollfeld-Mammographie, DVT,  Mammasonographie, Lorad-Vakuumbiopsie-Tisch, Mamma-MRT und MR-Vakuumbiopsie. Zudem verfügen wir über Digitale Röntgen- und Durchleuchtungsarbeitsplätze. Neben dem diagnostischen Versorgungsauftrag liegt der Schwerpunkt der Klinik auf interventionellen diagnostischen und therapeutischen Eingriffen, hier wieder insbesondere auf onkologischer Diagnostik und der interventionellen Onkologie (sämtliche perkutane bzw. transarterielle Therapieverfahren). Neben der Patientenversorgung übernimmt die Klinik Aufgaben in Wissenschaft und Forschung. So sind an der Klinik aktuell rund 50 Forschungsprojekte beheimatet.

Wir freuen uns jederzeit über Ihre Bewerbung als:

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe besteht in der Durchführung und Befundung radiologischer Untersuchungen und Behandlungen im gesamten Spektrum der diagnostischen und interventionellen Radiologie. Nach einem strukturierten Rotationsplan werden Sie in die einzelnen Untersuchungs- und Behandlungsverfahren systematisch eingewiesen und übernehmen entsprechend Ihres Ausbildungsstands diese Aufgaben unter Anleitung eines Oberarztes. Nach Erlangen eines entsprechenden Ausbildungsstandes nehmen Sie an den Präsenzdiensten der Klinik teil. Sie nehmen an multi-disziplinären Konferenzen teil, um die aus Ihren Diagnosen resultierenden therapeutischen Implikationen wirklich zu verstehen bzw. um zu lernen, wie radiologisch-interventionelle Therapieverfahren in ein interdisziplinäres Behandlungskonzept zu integrieren sind. Neben der klinischen Tätigkeit haben Sie die Möglichkeit, an Forschungsprojekten mitzuarbeiten und sich in der Lehre zur engagieren, wofür Ihnen entsprechende Freiräume geschaffen werden.

Ihr Profil

Sie sind Arzt (m/w), haben Ihr Medizinstudium überdurchschnittlich abgeschlossen und haben Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten. Sie bringen Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude mit, kümmern sich gerne um Patienten und haben Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen. Die Arbeit mit Studenten interessiert Sie und Sie würden sich gern am Lehrauftrag einer Universität beteiligen.

Leistungen

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte).

Organisatorisches

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
z. Hd. Frau Univ.-Prof. Dr. med. Christiane Kuhl
Pauwelsstr. 30
52074 Aachen
oder per E-Mail an ckuhlukaachende

Auskünfte erteilt:

Martina Knop
Tel.: 0241 80-88522

Medizinisch-Technische/-er Radiologieassistent/-in (MTRA) (unbefristet)

mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (38,5 Std./Woche). Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Wir bieten

  • Einen sicheren, zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem interessierten und hochmotivierten Team
  • Ein sehr gutes Betriebs- und Umgangsklima mit flachen Hierarchien
  • Eine ausführliche professionelle Einarbeitung
  • Betriebskindergarten, Subventionierung von Fahrtkosten und sämtliche Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes

Zu Ihren Aufgaben zählt das Anfertigen von Röntgenaufnahmen in der konventionellen Radiologie einschließlich pädiatrischer, orthopädischer und unfallchirurgischer Spezialaufnahmen. Weiterhin ist Ihre Kompetenz bei der Betreuung und Durchführung von Untersuchungen sowie Assistenz bei Interventionen in der Computertomographie und Magnetresonanztomographie gefragt.

Bei angiographischen Interventionen führen Sie zusammen mit dem zuständigen Arzt das gesamte Spektrum angiographischer Eingriffe durch.

Die Teilnahme an den Ruf- und Bereitschaftsdiensten während der Woche und am Wochenende ist vorgesehen.

Berufsanfänger werden systematisch an den einzelnen Arbeitsplätzen individuell nach ihrem Kenntnisstand eingearbeitet bis sie sicher die entsprechenden Untersuchungen selbstständig durchführen können.

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum MTRA.
  • Sie sind Berufsanfänger oder bringen bereits Berufserfahrung mit, vor allem aber: Sie sind gern MTRA, haben Freude an Ihrem Beruf und arbeiten gern mit Menschen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
z. Hd. Britta Kremers/Alexandra Trode
Pauwelsstr. 30
52074 Aachen
oder per E-Mail an bkremersukaachende oder an atrodeukaachende 

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Leitenden MTRAs Alexandra Trode (atrodeukaachende) oder Britta Kremers (bkremersukaachende, Tel: 0241 80-80537) gerne zur Verfügung.