stern-Ärzteliste 2023: Prof. Trautwein und Prof. Karges ausgezeichnet

Am 18. Februar 2023 ist die stern-Ärzteliste zum zweiten Mal im Rahmen des Sonderhefts „Gute Ärzte für mich“ erschienen. Mit der Ärzteliste zeichnet das Magazin die besten Fachärztinnen und -ärzte Deutschlands aus, die diesjährige Ausgabe enthält rund 4.400 Empfehlungen für 108 Fachgebiete.

Univ.-Prof. Dr. med. Christian Trautwein, Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Internistische Intensivmedizin (Med. Klinik III), konnte in dieser Ausgabe erneut in der Kategorie „Leberspezialisten“ überzeugen. Auch Univ.-Prof. Dr. med. Wolfram Karges, Leiter der Sektion Endokrinologie und Diabetologie, wurde zum zweiten Mal in dem Bereich „Endokrinologie“ ausgezeichnet. Insgesamt 26 Medizinerinnen und Mediziner der Uniklinik RWTH Aachen sind in der diesjährigen stern-Ärzteliste vertreten.

Über die stern-Ärzteliste

Das Magazin stern präsentiert die Ärzteliste in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Recherche-Institut MUNICH INQUIRE MEDIA (MINQ). Um in den Recherchepool der Ärzteliste aufgenommen zu werden, müssen Fachärztinnen und -ärzte bestimmte Kriterien erfüllen, zum Beispiel Vorstandsmitglied einer Fachgesellschaft sein oder hohe Fallzahlen in der Abteilung nachweisen. Die Auswahl der Expertinnen und Experten basiert unter anderem auf Interviews mit anderen Medizinern, Patientenempfehlungen, einer Auswertung der wissenschaftlichen Tätigkeit im Rahmen nationaler und internationaler Fachmedien sowie einer Selbstauskunft.

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Dr. Mathias Brandstädter
Tel. 0241 80-89893
kommunikationukaachende