Lehr- und Forschungsbereich Internistische Intensivmedizin

Neben der Behandlung der Patienten bilden die Ausbildung von Medizinstudenten in internistischer Intensivmedizin und die klinische Forschung weitere Schwerpunkte. Unsere Forschungsschwerpunkte liegen dabei in der Evaluation neuer Biomarker, der Identifikation von Risikofaktoren (insbesondere bei gastroenterologischen intensivmedizinischen Erkrankungen) sowie der Durchführung von Studien zur Verbesserung von Patienten- und Angehörigenzufriedenheit (eine umfassende Darstellung der wissenschaftlichen Aktivitäten der Arbeitsgruppe Intensivmedizin finden Sie hier).

Als universitäres Zentrum nehmen wir an großen internationalen intensivmedizinischen Studien, insbesondere im Bereich Pankreatitis, Leberzirrhose sowie Lebertransplantation teil. Durch diese enge Verzahnung von Klinik, Lehre und Forschung werden neueste wissenschaftliche Erkenntnisse umgehend in die tägliche Praxis integriert.