Inhalt

Liebe Besucherinnen und Besucher,

als Uniklinik und Krankenhaus der Maximalversorgung behandeln wir sämtliche medizinischen Bereiche auf dem Gebiet der Gynäkologie und Geburtsmedizin.

Dabei wollen wir Sie in allen Phasen fachlich wie menschlich kompetent betreuen. Unabdingbar dafür ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern innerhalb und außerhalb der Uniklinik, um eine bestmögliche Behandlung zu ermöglichen.

Zu unseren gynäkologischen Schwerpunkten gehören:

  1. Anwendung schonender, minimalinvasiver Operationsverfahren, sowie Roboterchirurgie (Da-Vinci-Roboter)
  2. Behandlung sämtlicher bösartiger Tumoren im Bereich der Gynäkologie. Hierzu zählen Unterleibstumoren (z.B. Eierstocks- und Gebärmutter(hals)-Tumoren, die  im gynäkologischen Krebszentrum als Teil des Euregionalen Comprehensive Cancer Centers behandelt werden. Neben der operativen Therapie bieten wir im  Rahmen der Tumornachsorge über unserer onkologischen Sprechstunde eine umfassende Betreuung an. Hier kann auch eine Vorstellung zur Zweitmeinung erfolgen. Bösartige Tumoren im Bereich der Brust werden über unser Brustzentrum behandelt.
  3. Behandlung von Endometriose im Rahmen des Endometriosezentrums Stufe III (höchstes Level) 
  4. Behandlung bei Zellveränderungen (Dysplasie) am Gebärmutterhals, Muttermund, der Scheide oder den Schamlippen in unserer Dysplasiesprechstunde. Im Rahmen dieser Sprechstunde werden auch Infektionen (Condylome / Feigwarzen), entzündliche Veränderungen und chronische Erkrankungen wie der Lichen sclerosus behandelt
  5. Behandlung von gutartigen Erkrankungen (Myome, genitale Fehlbildungen, Blutungsstörungen)
  6. Senkungs- und Harninkontinenzbehandlungen in unserer urogynäkologischen Sprechstunde