Inhalt

19.10.2017 11:42

19.10.2017 - Uniklinik RWTH Aachen gründet Zentrum zur Behandlung von Patienten mit Kreislaufstillstand

Zur Verbesserung der multiprofessionellen Versorgung von wiederbelebten Patienten hat die Uniklinik RWTH Aachen ein Kompetenzzentrum für Herz-Kreislauf-Stillstand gegründet. Ziel des neuen Universitären Cardiac Arrest Centers Aachen (UCAC-AC) ist es, die Überlebenschancen von Patienten, die einen Kreislaufstillstand erlitten haben, zu steigern, und sie mit einem guten Behandlungsergebnis aus der Uniklinik entlassen zu können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung.

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Dr. Mathias Brandstädter
Tel. 0241 80-89893
kommunikation@remove-this.ukaachen.de

Kontextspalte