Forschung & Lehre

Zu den wissenschaftlichen Schwerpunkten der Klinik für Kieferorthopädie zählen:

  • Mineralverlust des Schmelzes (Laser-Fluoreszenzmessung)
  • Lingualtechnik
  • Verbesserung der parodontalen Prognose durch orthodontische Zahnbewegungen
  • Interdisziplinäre Kieferorthopädie
  • Adhäsivtechnik
  • Genetische Disposition für Wurzelresorptionen
  • Histologie der Implantatverankerung
  • Biologie der Zahnbewegung