Inhalt

Sektion Neuropädiatrie und Sozialpädiatrie
Hochschulambulanz

Ort: Hauptgebäude der Uniklinik, Etage 5, Leitstelle B5, Flure 10 und 11

Ärztliche Mitarbeiter:
Ute Deutz (Kinderärztin, Neuropädiaterin)
Dr. med. Meral Aktas-Koptagel (Kinderärztin)
Arzu Stoppe (Assistenzärztin)

Sprechstunden: Täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr
Terminvereinbarung unter Tel.: 0241 80-88773
Ki-Neurologie@remove-this.ukaachen.de 

Welche Patienten werden in der Hochschulambulanz behandelt?

Behandlungsschwerpunkte sind beispielsweise Erkrankungen aus folgenden Bereichen:

Angegliedert an die Hochschulambulanz sind das EEG-Labor und das Elektrophysiologische Labor. Hier werden Hirnstrommessungen (EEG / Elektroenzephalographie), Bestimmungen visuell evozierter Potentiale (VEP), Bestimmungen akustisch evozierter Potentiale (AEP ), Messungen der Nervenleitung (NLG) und Messungen der Muskelströme (EMG / Elektromyographie) durchgeführt.

Wie bekomme ich einen ambulanten Termin?

Wenn Ihr Kinder- oder Hausarzt Ihrem Kind eine Überweisung ausgestellt hat, wenden Sie sich bitte zur Terminvereinbarung an die Schwestern der Poliklinik unter der oben genannten Telefonnummer.

Geben Sie bitte dort die Beschwerden Ihres Kindes an. Ihre Angaben werden dem Arzt vorgelegt, um sicherzustellen, dass unsere Ambulanz für die Erkrankung Ihres Kindes die richtige Anlaufstelle ist.

Bitte bringen Sie zur Vorstellung bisherige Befunde in schriftlicher Form, wie Arztberichte, das Vorsorgeheft oder auswärts durchgeführte bildgebende Untersuchungsergebnisse (bitte auf CD-ROM) mit.

Bitte kommen Sie rechtzeitig und planen Sie bei der Anreise wenigstens 60 Minuten für den Weg vom Parkplatz zur Ambulanz sowie für die Anmeldung an der Verwaltungsleitstelle ein.

Kontextspalte

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.