Inhalt

Sektion Neuropädiatrie und Sozialpädiatrie

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Martin Häusler

Neuropädiatrie ist die Neurologie des Kindes- und Jugendalters. Sie kommen zu uns, wenn Ihr Kind an einer Erkrankung des zentralen Nervensystems (Gehirn, Rückenmark) oder einer Erkrankung der Nerven bzw. Muskeln leidet.

Die Behandlung neurologisch kranker Kinder und Jugendlicher erfordert die Zusammenarbeit mit vielen Fachdisziplinen, wie der NeurologieOrthopädie, Hals-Nasen- Ohrenheilkunde, Phoniatrie und Augenheilkunde, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, der Kinderkardiologie sowie der Humangenetik und Neuropathologie. Alle diese Disziplinen sind in der Uniklinik RWTH Aachen vorhanden. Daher können wir Ihnen und Ihrem Kind eine umfassende Behandlung an einer Stelle anbieten. 

Abhängig von der Art und dem Schweregrad der Erkrankung wird Ihr Kind auf der neurologischen Kinderstation, in der neuropädiatrischen Hochschulambulanz, im Sozialpädiatrischen Zentrum oder in der Notfallambulanz behandelt.

  • Die neuropädiatrische Station dient der Behandlung von schweren akuten Erkrankungen, von Kindern, die geplant spezielle stationäre Untersuchungen benötigen (Schlaf-EEG, Langzeit-EEG, Hirnwasseruntersuchung) und von Kindern, die zur Abklärung intensiv beobachtet werden müssen.
  • Im Sozialpädiatrischen Zentrum (Leitung: Frau Dr. med. R. Damen) behandeln wir Kinder und Jugendliche, die aufgrund einer komplexen Erkrankung durch ein multidisziplinäres Team betreut werden müssen (beispielsweise Kinder mit Entwicklungsstörungen).
  • Die neuropädiatrische Hochschulambulanz dient der Abklärung und langfristigen ambulanten Behandlung spezieller neurologischer Erkrankungen, wie beispielsweise von Anfallsleiden.
  • Die Notfallambulanz macht es möglich, dass Sie ihr Kind am Tag und in der Nacht mit akut auftretenden neurologischen Problemen rasch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin vorstellen können.

Als besondere interdisziplinäre Behandlungsschwerpunkte haben sich zudem an der Uniklinik das Neuromuskuläre Zentrum und das Neurovaskuläre Zentrum etabliert.

Eine Auswahl wichtiger Tätigkeitsfelder finden Sie hier. 

Kontextspalte

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.