Sozialdienst und Seelsorge

Sozialdienst

Durch die Erkrankung Ihres Kindes werden Sie mit Fragen und Problemen konfrontiert, für die Sie allein vielleicht keine Lösung finden.

Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes beraten und begleiten Sie gerne. Sie helfen Ihnen ganz individuell bei sozialen, finanziellen und persönlichen Angelegenheiten und unterstützen Sie im Kontakt mit Behörden und Institutionen.

Sie können sich unter anderem an den Sozialdienst wenden bei Fragen...

  • zu Krankenkassenleistungen (z.B. Haushaltshilfe oder Haushaltsmittel)
  • zu Leistungen der Pflegeversicherung
  • zu Leistungen nach dem Schwerbehindertengesetz
  • zur Nachsorge und Rehabilitation (z.B. Vermittlung von Kinderheilverfahren, Selbsthilfegruppen, ambulante Dienste)
  • zur persönlichen und familiären Lebenssituation. 

Auf Wunsch informieren wir gerne unsere Mitarbeiterin des Sozialdienstes (Frau Thiels) zur weiteren Betreuung hinsichtlich spezieller Hilfestellungen.

Seelsorge

Im Haus stehen Ihnen evangelische und katholische Seelsorger jederzeit zur Verfügung.

Außerdem befinden sich im Erdgeschoss der Klinik eine Kapelle und ein muslimischer Gebetsraum.