Operationsbereiche

Die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie verfügt über drei Operationssäle im Zentral-OP für Eingriffe in Intubationsnarkose sowie über zwei weitere Operationssäle im Bereich der Poliklinik für Eingriffe in Lokalanästhesie. Zur Durchführung navigierter Operationen und zur Realisierung mikrochirurgischer Rekonstruktionen mit freien Transplantaten sind unsere Operationssäle im Zentral-OP mit einem BRAINLAB-Navigationssystem sowie einem OPMI-Pentero-Operationsmikroskop der neuesten Generation der Firma Zeiss ausgestattet.

Direkt an unserer Poliklinik auf der 3. Etage im Flur 25 befindet sich unser ambulanter Operationsbereich für Eingriffe in örtlicher Betäubung. Hier findet das komplette Spektrum der zahnärztlichen Chirurgie von Zahnextraktionen, Wurzelspitzenresektionen, Weisheitszahnentfernungen über parodontalchirurgische Eingriffe bis zu augmentativen Verfahren und der zahnärztlichen Implantologie statt. Kleinere Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgische Eingriffe können ebenfalls in den zwei Eingriffsräumen durchgeführt werden. Im Rahmen unseres Laserzentrums, an dem die Dermatologie der Uniklinik beteiligt ist, werden Lasereingriffe durchgeführt.

Seit Oktober 2015 steht uns zusätzlich das OPMI-PICO-Mikroskop der Firma Zeiss zur Verfügung. Das Einsatzgebiet des Mikroskops liegt in der zahnärztlichen Chirurgie. Insbesondere bei Wurzelspitzenresektionen mit retrograder Wurzelfüllung eröffnen sich neue Behandlungskonzepte. Selbst kleinste Strukturen können mit dem Mikroskop scharf und deutlich abgebildet werden. Zu Dokumentations- und Lehrzwecken ist ein Kamerasystem integriert, mit dem Foto- und Videoaufnahmen erstellt werden können. Diese Dokumentationsmöglichkeit von traditionell schwer zu dokumentierenden Bereichen der zahnärztlichen Chirurgie bietet uns die Möglichkeit, dem niedergelassenen Zahnarzt bei Bedarf Bildmaterial über das Ergebnis des operativen Eingriffs zur Verfügung stellen zu können.
Auch in der Parodontalchirurgie, die sich mit den äußerst feinen und komplexen Korrekturen von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat beschäftigt, kommt dieses Mikroskop zum Einsatz.