Wissenschaftliche Forschungsstudien

Studientitel:

Metabolische Bildgebung bei neurodegenerativen Erkrankungen

Zielgruppe:
Für longitudinale (jährliche) Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT)-Untersuchungen des Gehirns und z.T. des Rückenmarks werden Patienten mit verschiedenen neurodegenerativen Erkrankungen gesucht:

  • Alzheimer Krankheit
  • Fronto-Temporale Degeneration
  • Parkinson Krankheit
  • Spinocerebelläre Ataxien
  • Friedreich Ataxie
  • Huntington Krankheit
  • Traum/REM-Schlaf-Verhaltensstörung
  • gesunde Probanden

Rekrutierung: offen

Ansprechpartner:
PI: Prof. Kathrin Reetz

Zielgruppe:
Patienten mit Vorliegen eines POTS, einer Autoimmunen Autonomen Neuropathie, hypermobilies Ehlers Danlos oder Small Fibre Neuropathie sowie gesunde Kontrollen ab 18 Jahren.

Erforschung von Konzentrations- und Aufmerksamkeitsdefiziten sowie deren Pathophysiologie beim Posturalen Orthostatischen Tachykardie Syndrom (POTS) und anderen autonomen Neuropathien.

Rekrutierung:
bis voraussichtlich 2019

Ansprechpartner:
J. Schauermann / Dr.med. Andrea Maier)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen Flyer finden Sie hier.

Zielgruppe:
Personen, die in der Uniklinik eine hautbiopsie mit Xylones + Adrenalin erhalten haben. Ziel der Befragung von Patienten mit POTS oder SFN unserer Klinik ist es, Erfahrungen mit der bei uns im Rahmen der Diagnostik erfolgten Hautbiopsie mit Lokalanästhesie zu erfassen.

Rekrutierung: bis voraussichtlich Mitte 2018

Ansprechpartner:
Dr. med. Andrea Maier

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zielgruppe:
Patienten mit einer Autonomen Neuropathie, die über einen Zeitraum von 2 Monaten stabile Beschwerden haben: Deutsch als Muttersprache und sehr gute Englischkenntnisse, Neurovegetative Störungen wie beispielsweise von Kreislauf, Magen/Darm, Blase oder Schweißregulation, Keine medikamentöse Behandlung, welche Nervenfunktionen beeinträchtigen könnte.

Validierung des Fragebogens zu Autonomen Funktionsstörungen in deutscher Sprache (COMPASS 31) (in Kooperation mit der Mayo-Clinic, Rochester)

Rekrutierung:
beendet

Ansprechpartner:
Dr. med. Andrea Maier

Studientitel:
Erforschung der neuronalen Mechanismen von essentiellem Tremor

Zielgruppe:
Gesucht werden Patienten mit einem essentiellen Tremor und gesunde Kontrollen. Alter über 50 Jahre.

Rekrutierung:
offen

Ansprechpartner:
Hamzah Hamid Baagil (PI: Dr. med. Florian Holtbernd)