Behandlungsschema

Behandlungsangebot

Das Behandlungsangebot umfasst neben der intensiven sprachlichen und kommunikativ-pragmatischen Förderung auch Einbindungen in zusätzliche Therapieangebote:

Sprachliche Förderung

  • Logopädische Intensivtherapie  
  • PC-gestützte Sprachtherapie

Kommunikativ-pragmatische Förderung

  • Literaturgruppe
  • Kunsttherapie
  • Musiktherapie
  • Alltagstraining
  • Kommunikationsrunde

Neuropsychologische Förderung

  • Neuropsychologische Diagnostik / Zahlendiagnostik / Fahreignungsprüfung

Physische Förderung

  • Physiotherapie & Physikalische Therapie

Psychosoziale Beratung

  • Sozialdienst & Seelsorge
  • Angehörigenseminar

Medizinische Versorgung

Die stationäre Unterbringung in der Klinik für Neurologie ermöglicht es, bei allen Patienten Grunderkrankungen und Risikofaktoren weiter abzuklären und die Medikation zu optimieren. Die Einbettung in die Uniklinik RWTH Aachen garantiert eine optimale medizinische Versorgung auf dem neuesten Forschungsstand in Diagnostik und Therapie.

Die Aphasiestation wird von Prof. Dr. med. Jörg Schulz geleitet.

Der zuständige Funktionsoberarzt ist Dr. med. Cornelius Werner.


Statistischer Jahresbericht

Bericht 2017