Inhalt

Für Patienten & Zuweiser

Als Klinik für Neurologie versorgen wir Patienten mit allen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie der Muskulatur. Gedächtnisstörungen behandeln wir gemeinsam mit der Klinik für Psychiatrie, neurovaskuläre Erkrankungen mit den Kliniken für Gefäßchirurgie und Neuroradiologie, Gehirntumoren mit den Kliniken für Neurochirurgie und Strahlentherapie sowie dem Institut für Neuropathologie.

In der Regel erfolgt die erste Vorstellung in unseren allgemeinen Sprechstunden. Gesetzlich versicherte Patienten benötigen zur Konsultation oder Behandlung in der Poliklinik eine Überweisung von einem niedergelassenen Neurologen. Privat versicherte Patienten stellen sich in unserer Privatambulanz vor. In der Klinik bekannte Patienten mit speziellen Krankheitsbildern können in einer unserer Spezialambulanzen behandelt werden. Die Einweisung zur stationären Krankenhausbehandlung erfolgt in der Regel ebenfalls über einen niedergelassenen Kollegen, unsere Ambulanzen oder über die interdisziplinäre Notaufnahme. Einen Termin zur stationären Aufnahme können Sie über unser Case-Management vereinbaren (Tel.: 0241 80-36628).

Kontextspalte