Dialysestation

Die Dialysestation der Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, rheumatologische und immunologische Erkrankungen verfügt über zwölf Dialyseplätze zur Durchführung stationärer oder halbstationärer Dialysebehandlungen. Die Klinik bietet sämtliche nephrologische Therapieverfahren wie Hämodialyse, Hämofiltration, Citratdialyse, Hämoperfusion, Plasmaseparation, Immunadsorption, Kryofiltration an.

Zur Behandlung des akuten Nierenversagens setzt die Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, rheumatologische und immunologische Erkrankungen sämtliche kontinuierlichen und diskontinuierlichen Verfahren zur Hämodialyse und Hämofiltration auf den konservativen und chirurgischen Intensivstationen der Uniklinik RWTH Aachen ein.

Ärztliche Leitung

Dr. med. Christoph Kuppe

Kontakt Dialysearzt:
Tel.: 0241 80-36473

Pflegerische Leitung

Uwe Lehmann
Tel.: 0241 80-89534
Fax: 0241 80-3389747
ulehmannukaachende

Kontakt
Etage 9, Flur 14
Tel.: 0241 80-89534
Fax: 0241-80-3389747