Inhalt

Patientenversorgung

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Team der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bietet ein breit gefächertes Versorgungsangebot. Einen allgemeinen Überblick können Sie unserer Patientenbroschüre entnehmen. Als Universitätsklinik verfügen wir über optimale diagnostische Möglichkeiten und eine Vielfalt an psychiatrisch-psychotherapeutisch-psychosomatischen Behandlungsmethoden. Dazu zählen neben verhaltenstherapeutischen und psychopharmakologischen Therapien auch soziotherapeutische Angebote, die vom Wiedergewinnen der Alltagskompetenz ggf. bis zur beruflichen Eingliederungshilfe reichen.

Im Mittelpunkt jedes Therapieangebots steht der erkrankte Mensch und seine Bedürfnisse. Unser Team aus Psychiatern, Psychologen, Sozialarbeitern, Physio-, Ergo- und Kunsttherapeuten sowie dem psychiatrischen Pflegedienst entwickelt auf Diagnosebasis individuelle Therapiekonzepte nach den neuesten wissenschaftlichen Therapieerkenntnissen und Behandlungsleitlinien. Je nach Schwere und Art der Erkrankung bieten wir Behandlungen in unseren Ambulanzen, im teilstationären und stationären Bereich. Zudem kooperieren wir eng mit vielfältigen Partnern in der Region.

Das Leistungsspektrum umfasst alle psychiatrischen Erkrankungen:

  • Schizophrene Erkrankungen youtube
  • Affektive Störungen, wie etwa Depressionen youtube
  • Organische psychische Störungen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Borderline-Erkrankung
  • Belastungsreaktionen, Somatoforme Störungen, Essstörungen
  • Abhängigkeitserkrankungen

Wir sichern die Qualität der Patientenversorgung durch ein konsequentes Qualitätsmanagement. Unsere multidisziplinäre Arbeitsgruppe "Qualitätsmanagement" initiiert und begleitet kontinuierlich Optimierungsprozesse, um eine größtmögliche Patientenzufriedenheit und -sicherheit zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
Klinikdirektor