Zentrum für Psychische Gesundheit für Studierende und Doktoranden (ZPG)

Liebe Studierende und Doktoranden,

seelische Krisen und psychische Probleme können jede und jeden von uns treffen. Eine erste Anlaufstelle ist hier die psychologische Beratung Ihrer Hochschule, in der Sie ein Team von erfahrenen Psychologinnen und Psychologen betreut (Zentrale Studienberatung der RWTH Aachen und Psychosoziale Beratung der FH Aachen). Gelegentlich können sich hinter seelischen Krisen aber auch anhaltende Probleme und ernste psychische Erkrankungen verbergen.

In diesen Fällen bieten wir Beratung und Hilfe durch unser Team aus Ärzten, Psychologen und Sozialpädagogen unter anderem bei folgenden Problemen an:

  • Stimmungsschwankungen
  • Suchtproblemen
  • Angstzuständen und Zwängen
  • Wahrnehmungsveränderungen
  • Schlafstörungen

Das ZPG ist ein Kooperationsprojekt zwischen der RWTH Aachen und FH Aachen an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Uniklinik RWTH Aachen. Es stellt ein ergänzendes Angebot zu den etablierten psychosozialen Beratungsstellen an beiden Einrichtungen dar. Die Beratungen können von Studierenden und Doktoranden aller Fachbereiche beider Institutionen kostenlos in Anspruch genommen werden. Der Inhalt der Gespräche wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Terminvereinbarung
Telefon: +49 241 80-80827
zpgukaachende

Für eine Terminabsprache können Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch an unser Beratungsteam wenden.  Auf Wunsch finden die Beratungstermine auch in Englisch, Griechisch oder Niederländisch statt. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch bei der Terminvereinbarung mit.

In dringenden Notfällen kann rund um die Uhr über die Zentrale des Universitätsklinikums (+49 241 80-0) der diensthabende Psychiater des Klinikums kontaktiert werden.

Die Räume des ZPG befinden sich im Ambulanzzentrum der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Kullenhofstr. 52, 52074 Aachen.