Poliklinik der Klinik für Herz-Thorax- und Gefäßchirurgie

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag
07:30 - 16:00 Uhr

Freitag
07:30 - 14:30 Uhr

 
Mitarbeiterinnen

Marion Schladt
Christina Przybylek
Kathrin Spellerberg
Jana Woronowicz

 
Kontakt

Tel.: 0241 80-89960
Fax: 0241 80-82133

 
Aufgabenbereiche

Präoperative Kontrolluntersuchung

Im Rahmen der Vorbereitungen zur elektiven Operation werden Patienten durch unsere Poliklinik einbestellt. Dies dient vor allem der Vervollständigung der präoperativen Untersuchungen. Um den Ablauf bis zur Operation zu beschleunigen, können Hausärzte und Patienten gemeinsam anhand einer Checkliste (Download der Checkliste als PDF oder der Checkliste als DOC-Datei) fehlende Untersuchungen bemerken und diese ggf. nachholen.

Sollten zum Zeitpunkt der stationären Aufnahme noch wesentliche Untersuchungen fehlen, so führt dies in aller Regel zur Verschiebung des OP-Termins um mehrere Tage.

Postoperative Nachsorge

Sollte es nach der Entlassung aus unserer Klinik Fragen oder Probleme geben, so ist die Poliklinik die erste Anlaufstelle. Hier erfolgt auch die ambulante Behandlung von Patienten, wie z.B. im Falle von verlängerter Wundheilung.

Konsiliarische Tätigkeit

Im Rahmen der täglichen Poliklinik-Sprechstunde beantwortet die Poliklinik auch die Anfragen anderer Abteilungen im Haus. So wird eine kontinuierliche Versorgung auch bei Patienten mit fachrichtungsübergreifenden Erkrankungen gewährleistet.

Hier finden Sie uns

Die Poliklinik der Abteilung für Herz-Thorax und Gefäßchirurgie erreichen Sie über den
Aufzug A4, Etage 5, Raum 21/22.