Inhalt

Für Patienten

Allgemeine Informationen

Seit dem 01.02.2017 ist Universitätsprofessor Dr. med. Frank Hildebrand Direktor der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. In enger Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen sind wir jederzeit bereit, den schwerstverletzten Patienten, der mit dem Hubschrauber eingeflogen wird, ebenso auf höchstem Niveau zu betreuen, wie Arbeits- und Schulunfälle, Verletzungen aus Freizeit- und Sportunfällen und den verletzten alten Menschen. Die verwendeten modernen Operationstechniken umfassen das komplette Spektrum der Akuttraumatologie bei Verletzungen der gesamten Wirbelsäule, des Beckens und der Extremitäten, einschließlich minimalinvasiver arthroskopischer Operationen und dem differenzierten endoprothetischen Ersatz von Schulter-, Hüft- und Kniegelenk bei schweren unfallbedingten Schädigungen. Korrektureingriffe sowie Operationen bei Problemsituationen (z. B. Infektionen) bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Klinik. Insgesamt werden im Jahr über 10.000 Notfallpatienten betreut und etwa 3.000 Operationen durchgeführt.

UKA-Visite: YouTube-Videos zu folgenden Themen:

Kontextspalte

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.