Nachbehandlung/Rehabilitation

Nachbehandlung/Rehabilitation nach dem stationären Klinikaufenthalt

Bestimmte, v.a. schwere Verletzungen machen eine gezielte Nach- und Weiterbehandlung nach Entlassung aus dem Krankenhaus erforderlich. Bereits bei Aufnahme, spätestens jedoch kurz nach der durchgeführten Operation, kümmert sich unser Case Management um die Frage: "Was kommt nach dem Klinikaufenthalt?"! Gemeinsam mit dem Sozialdienst wird, sofern medizinisch erforderlich, eine Rehabilitationsbehandlung beantragt und in die Wege geleitet. An dieser Stelle erwähnt sei unser Kooperationspartner, die Rehaklinik Schwertbad in Aachen.

Wir arbeiten natürlich auch mit anderen Rehakliniken und dem Zentralbereich für Physiotherapie erfolgreich zusammen. Entscheidend ist immer der Patient sowie die für ihn notwendige Behandlung. Hiernach richtet sich, wenn möglich, die entsprechende Nachbehandlung.

Das Case Management ist auch bei der Organisation von Hilfsmitteln sowie der häuslichen Versorgung, einer Kurzzeitpflege sowie einer evtl. Unterbringung in einem Pflegeheim behilflich.