Herzlich willkommen in unserem Gästebuch

Wir freuen uns über Lob, konstruktive Kritik und Anmerkungen zu Ihrer Behandlung in unserer Klinik. Unser Ziel ist die stetige Optimierung Ihrer Versorgung – Ihr Wohlbefinden ist unser Anliegen.

Während des Aufenthaltes haben unsere Patientinnen und Patienten die Möglichkeit Lob und Kritik über einen Patientenfragebogen abzugeben. Auf unserer Station finden Sie eine entsprechend gekennzeichnete Einwurfbox, wo Sie Ihre Anregungen und/oder Lob und Kritik einwerfen können.

Gästebucheintrag schreiben!

Günter K., 06. August 2019
Lieber Herr Dr. Grosse,
liebe Schwester Andrea,

ich habe großes Glück, Sie beide kennengelernt zu haben!
Ich kann mir keine bessere Betreuung vorstellen als die durch Ihr tolles Team.
Ihre unkomplizierte und menschliche Zuwendung hilft mir unangenehme Untersuchungen zu überstehen, Befunde zu verstehen und Zuversicht zu bewahren. Ihre Unterstützung ist eine der wichtigsten Säulen meiner Behandlung.
Dafür bedanke ich mich recht herzlich!
Dr. Grosse ist kein Arzt der einen abfertigt.
Er nimmt sich Zeit, erklärt und geht auf mich und meine Situation ein. So eine kompetente und freundliche Behandlung habe ich sonst nirgendwo erfahren. Hier fühle ich mich als Mensch gut aufgehoben und finde mich nicht –wie sonst in großen Kliniken üblich – bloß in der Massenabfertigung wieder.
Für diese wohltuende und freundliche Betreuung nehme ich auch die etwas längere Wartezeit gerne in Kauf. Die erscheint übrigens gar nicht so lang, Dank der netten und fürsorglichen Abwicklung durch Schwester Andrea.
Mein Dank und Respekt für Ihre übervollen Arbeitstage, vergessen Sie nicht auf sich selbst zu achten! Alles Gute und Danke!


Bernd Flüggen aus Herzogenrath, 30. Juli 2019
Am 14.06.2019 wurde ein Prostatakarzinom (PSA 13,5 / Gleason 7b) diagnostiziert.
Mein Urologe empfahl mir die Prostatektomie nach Da Vinci in der UK-Aachen durch Dr. Bach.
(Zitat: " Da würde ich selbst meinen Vater hinschicken.")
Nach anfänglicher Unsicherheit konnte mich Dr. Bach im Vorgespräch am 27.06.2019 durch umfassende Aufklärung überzeugen und mein uneingeschränktes Vertrauen gewinnen.
Die OP fand auf meinen Wunsch am 15.07.2019 statt. (wäre auch früher möglich gewesen)
Sie verlief problemlos und bereits nach einer Woche konnte ich entlassen werden.
Auch die natürlich bestehende Inkontinenz habe ich nach jetzt einer weiteren Woche schon teilweise
unter Kontrolle.
Ich würde jederzeit diesen Weg wieder gehen und kann OA Dr. Bach nur herzlichst danken und weiterempfehlen.

B. Flüggen
Alexander Lautenschläger aus Aachen, 12. Juli 2019
Sehr geehrtes Team,

ich hatte letzte Woche (01.07. - 07.07.2019), nach meiner OP die Ehre Gast auf ihrer Station zu sein.

Und ich würde mich gerne bei ihnen bedanken, den obwohl die Krankenschwestern unterbesetz waren und es an manchen Tagen stressig zuging, behalten diese ihre Ruhe, ihre Freundlichkeit und ihr lächeln.

Habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.

Vielen Dank und macht genau so weiter.
Mirian vd Einden, 02. Juli 2019
In April 2019 werd per toeval een niertumor ontdekt.
Aangezien het in Nederland naar mijn zin te lang duurde voor ik geopereerd kon worden, contact opgenomen met de uniklinik Aken.
Hier is alles naar volle tevredenheid binnen 4 weken afgehandeld.
Men wordt uitgebreid geïnformeerd over de voor en nadelen, de eventuele complicaties behorende bij de operatie.

Ik ben door Dr. Bach geopereerd met de Da Vinci robot.

Dr. Bach is op de dag van opname persoonlijk naar me toegekomen om eventele vragen te beantwoorden. De persoonlijke aandacht geeft je toch extra vertrouwen, je bent geen nummer.
De operatie is probleemloos verlopen, kleine wondjes aan de buitenzijde en het doel is bereikt.
De tumor is succesvol verwijderd en mijn nier is gedeeltelijk bespaard gebleven.
Hieruit blijkt dat Dr. Bach een vakman is die zijn werk verstaat. Ook na de operatie weer die persoonlijke aandacht van Dr. Bach door aan het bed te komen informeren hoe het gaat en om te vertellen wat er tijdens de operatie precies gedaan is.
Tijdens de herstelperiode in het ziekenhuis een zeer goede verzorging ontvangen van het verplegend personeel, echt TOP. Nogmaals een woord van dank, ik heb respect voor jullie.
Dr. Bach laat zich ook tijdens de herstelperiode in het ziekenhuis regelmatig zien.
Ik kan dit iedereen aan raden, korte wachtlijsten, zeer goede informatie, en een operateur met verstand van zaken.

Dr. Bach en team ik zeg doen!
M. van Heiss aus Aachen, 18. Juni 2019
Ich möchte mich noch einmal persönlich und in aller Form beim Dr Rahnama'i und seinem Team herzlich bedanken.
Nachdem ich jetzt jahrelang unter zunehmender Blasenschwäche und damit einhergehenden körperlichen und seelischen Belastungen leiden musste, fühle ich mich nun wie in einem neuen Leben. Durch das Stimrouter Implantat mit der scheinbein-nervstimulation bin ich nun wieder in der Lage, ein normales Leben ohne ständigen Blasendrang und regelmäßiges Einnässen zu führen. Ich kann wieder selbst meinen Harndrang regulieren. Ein gutes Stück Lebensqualität ist wieder da! Vielen Dank Dr. Rahnama'i !
Wilhelm Loch aus Gangelt, 06. Mai 2019
Ich bin meinem Hausurologen Drs. Rick Postma in Heinsberg-Kirchhoven sehr dankbar, dass er mir die Sektion Robotik am Aachener Klinikum empfohlen hat. Der zufällig entdeckte Nierentumor sei durch Dr. med. Bach und sein Team am besten zu entfernen. Bei Herrn Dr. Bach erhielt ich dann sehr zügig einen Termin und wurde von ihm darüber aufgeklärt, dass dieser Tumor sehr gut behandelbar sei, bzw. zu entfernen sei. Bereits bei der stationären Aufnahme als auch später der Betreuung in der Station 823 durch Schwester Katja und ihre Kolliginnen erfuhr ich große Herzlichkeit und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Besonders erfreulich war die Nachricht von Dr. Bach, dass mein Tumor mittels der da Vinci Technik komplett entfernt und die Niere erhalten werden, und ich das Krankenhaus bereits nach 6 Tagen geheilt verlassen konnte.
Ich würde jederzeit wieder die Hilfe von Dr. Bach und seinem Team annehmen.
Josef Rehahn aus 6441 HT Brunssum / Niederlande, 13. Februar 2019
Sehr geehrter Herr Dr. Bach,
ich möchte mich an erster Stelle bei Ihnen persönlich bedanken für die hervorragende Betreuung vor, während der Operation und bei der Nachsorge bedanken..
Meinen Dank an Ihr gesamtes Team während meines Klinikaufenthaltes vom 04.02.-12.02.2019.
Ich würde mich jederzeit wieder für die da Vinci OP-Technik entscheiden!!

Auch meinen Dank an das Pflegepersonal der Station 23 für ihre geleistete Arbeit,
stets höflich, fachkompetent und persönliche , mitfühlende Worte

Vielen Dank
Josef Rehahn
Ernst Kloimwieder aus Linz, 03. Februar 2019
Ich war sehr zufrieden, für mich sowieso einer der besten Krankenhäuser in Deutschland.

LG Ernst
Thomas Rother aus Herzogenrath, 10. Januar 2019
am 23.11.2018 musste ich mich einer Prostata OP unterziehen, welche wie ich meine, mir das Leben rettete (verlängert). Ich möchte mich besonders bei Dr. med. Denise Faust, Herrn Dr. med. Christian Bach, und Dr. M. Sajjad Rahnama’i für die freundliche, sympathische, kompetente und professionelle Behandlung bedanken. Ich habe mich zu jeder Zeit in guten Händen gefühlt. Mein Dank gilt aber auch dem gesamten Team der Urologie welches täglich auf höchstem Level hervorragendes leistet.
Diana Nacken aus Würselen, 09. Januar 2019
In Behandlung seit April 2018
Zuvor habe ich ambulante Urologen aufgesucht, die mir weder helfen konnten, noch wirklich viel Zeit investiert haben um sich meine Situation und Schmerzen schildern zu lassen.
Wegen des Verdachtst auf chronisches Blasenschmerzsyndrom ( IC ) wurde ich von meinem Hausarzt in die Poliklinik überwiesen und wurde dort von Dr. Rahnama'i intensiv beraten und aufgeklärt. Ebenfalls bekam ich ein Medikament verschrieben und wurde über mögliche Alternativen ( falls das Medikament nicht die gewünschte Linderung verschafft ) informiert.
Herr Dr. Rahnama'i macht sich intensiv Gedanken und nimmt sich die nötige Zeit, die sich die meisten Ärzte in den Praxen nicht nehmen.
Alle drei Monate habe ich einen Termin, bei dem der Arzt beurteilt, ob sich die Symptome des Blasenschmerzsyndroms verbessert haben oder ggf. keine Besserung eingetreten ist und es werden Alternativen überlegt, die man in naher Zukunft durchführen kann.
Ich fühle mich mit meiner wirklich komplizierten Blasensympthomatik in den Händen von Dr. Rahnama'i sehr gut aufgehoben .