Inhalt

Lehrgebiet der Zahnärztliche Werkstoffkunde und Biomaterialforschung

Die Professur Zahnärztliche Werkstoffkunde und Biomaterialforschung leistet einen vielfältigen Beitrag im Bereich der Lehre. Aufgrund der interdisziplinären und interfakultären Thematik werden Lehrveranstaltungen in mehreren Fakultäten und für eine Vielzahl von Studiengängen angeboten.

Für die Studierenden der Zahnmedizin wird die Vorlesung Zahnärztliche Werkstoffkunde gehalten. Im Modellstudiengang Medizin ist die Professur verantwortlicher Koordinator des Qualifikationsprofils Biowerkstoffe mit einer Vielzahl von Einzelveranstaltungen. Des Weiteren wird eine Lehrveranstaltung 'Hard tissue implants and prostheses' für die Studierenden des Masterstudienganges Biomedical Engineering angeboten. Darüber hinaus werden für die Studiengänge Metallurgie und Werkstofftechnik, Materialwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen verschiedene Lehrveranstaltungen zur Thematik der Biowerkstoffe unter verstärkt ingenieurwissenschaftlichen Aspekten gehalten. Außerdem werden interfakultäre Praktika und Übungen zu Biomaterial-Themen angeboten.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden sich im zentralen Vorlesungsverzeichnis der RWTH Aachen unter www.campus.rwth-aachen.de. Wenn Sie weitergehende Fragen zum Lehrangebot der Professur Zahnärztliche Werkstoffkunde und Biomaterialforschung haben, können Sie sich aber gerne auch direkt an uns wenden. Senden Sie hierzu einfach eine E-Mail an lehre@remove-this.biomaterialforschung.de.

Kontextspalte