Nachrichtenarchiv

08.03.2017 - Aachen gegen den Schlaganfall: Mehr Teilnehmer als erwartet

Nach Abschluss der Datenerhebungsphase zieht das Team der Initiative „Aachen gegen den Schlaganfall“ eine positive Bilanz. Rund 7.600 Personen ab 65 Jahren aus Aachen und der Städteregion haben an der...

08.02.2017 - Aachen gegen den Schlaganfall: Projektteam zieht positive Zwischenbilanz

Vor vier Wochen wurde die Initiative „Aachen gegen den Schlaganfall“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Mittlerweile ist sie nicht nur in Aachen, sondern auch über die Grenzen der Städteregion hinaus...

Studienteilnehmer gesucht: Lassen Sie sich ab dem 16. Januar in Ihrer Apotheke auf Vorhofflimmern testen

Am Montag, den 16.01.2017 startet die Studie Aachen gegen den Schlaganfall. Die Abteilungen der Kardiologie, Allgemeinmedizin, Neurologie und Medizinischen Informatik der Uniklinik RWTH Aachen führen...

11.01.2017 - Aachen gegen den Schlaganfall: Uniklinik RWTH Aachen startet Großstudie zu unentdecktem Vorhofflimmern

Vorhofflimmern ist die häufigste therapiebedürftige Herzrhythmusstörung. In Deutschland leben rund zwei Millionen Menschen mit Vorhofflimmern. Betroffene Patienten haben ein bis zu fünfmal höheres...

Bestandsaufnahme und Maßnahmen zur Nachwuchsförderung der allgemeinmedizinischen Ausbildung an den Hochschulen Nordrhein-Westfalens

Im Jahr 2012 haben sich alle Institute, Abteilungen und Lehrgebiete für Allgemeinmedizin der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen (NRW) zu einem Kompetenzverbund zusammengeschlossen. Der...

Forschungsvorhaben Vorhofflimmern

Das Lehrgebiet Allgemeinmedizin hat in Kooperation mit der Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin und der Klinik für Neurologie der Uniklinik RWTH Aachen...

News der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

News der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin e.V.