Forschung

Die Forschung am Lehrstuhl für Altersmedizin ist interdisziplinär ausgerichtet, um vielfältige Fragestellungen aus geriatrischen und gerontologischen Themenfeldern aufzugreifen. So zählen zu unseren Forschungsthemen die Untersuchung der biologischen Grundlagen des Älterwerdens (Biogerontologie), die Diagnose und Therapie altersbedingter Erkrankungen (Geriatrie) ebenso wie die Entwicklung technischer Geräte, die speziell für die Bedürfnisse älterer Menschen konzipiert werden (Gerontotechnologie).

Unsere Forschungsarbeit erfolgt überwiegend im Rahmen von Drittmittelprojekten (Robert Bosch Stiftung) sowie in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern. Hierbei sind auch Stipendiaten unterschiedlicher Förderprogramme sowie Studenten und Doktoranden, die sich in ihrer jewelligen Fachrichtung mit Fragen des Alterns beschäftigen, eingebunden.