ZSEA sucht studentische Hilfskräfte oder Werkstudenten (m/w/d)

Die Uniklinik RWTH Aachen verbindet als Supramaximalversorger patientenorientierte Medizin, Pflege, Lehre und Forschung auf internationalem Spitzenniveau. Mit der Gründung des Zentrums für Seltene Erkrankungen (ZSEA) haben Medizinische Fakultät der RWTH und Uniklinik zudem einen weiteren Fokus gesetzt.

Die Geschäftsstelle des Zentrums für Seltene Erkrankungen sucht studentische Hilfskräfte oder Werkstudenten (m/w/d).

Dem Zentrum für Seltene Erkrankungen gehören zehn Behandlungs- und Forschungszentren für verschiedene Seltene Erkrankungsgruppen an, die in den Kliniken und Instituten der Uniklinik verortet sind (www.zsea.ukaachen.de). Somit ist das Zentrum eng in die Uniklinik hinein vernetzt.

Weitere Informationen zum Stellenprofil und dem Aufgabengebiet finden Sie in der Stellenausschreibung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Dr. Mathias Brandstädter
Tel. 0241 80-89893
kommunikationukaachende