Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Neue generalistische Ausbildung löst Ausbildung in der Gesundheits-, Kranken- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege ab

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für die generalistische Ausbildung in der Pflege interessieren. Die generalistische Ausbildung in der Pflege ab 2020 bietet einen einheitlichen Berufsabschluss, um anschließend in der gesamten Vielfalt des Pflegeberufes arbeiten zu können. Sie werden für die pflegerische Versorgung von Kindern oder von alten oder von kranken Menschen gleichermaßen ausgebildet. Dabei sind die Tätigkeiten und menschlichen Begegnungen in der Pflege abwechslungsreich und spannend, so dass kein Tag wie der andere ist.

Da es bereits viele Überschneidungen in den bisherigen Ausbildungsgängen der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits-und Kinderkrankenpflege und Altenpflege gibt und die generalistische Ausbildung Antworten auf ein verändertes Anforderungsprofil liefert, ist diese Ausbildung sinnvoll und zukunftsweisend. Der Pflegeberuf ist damit nicht nur sehr vielseitig und verantwortungsvoll, sondern bietet aufgrund der hohen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt auch sichere Perspektiven.

Bevor Sie sich für die Ausbildung entscheiden, können Sie sich auf diesen Seiten und in unserem Flyer darüber informieren, wie gut die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann zu Ihnen passt.

Sie haben noch weitere Fragen? Dann sprechen Sie uns gerne persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Gabi Fleischmann, Dipl.-Pflegepädagogin, M.A.
Leiterin der Schule für Gesundheits-, Kinderkranken- und Krankenpflege

Einblicke in die Ausbildung: