Für Ärzte

Angebotene Verfahren

Als Haus der Supramaximalversorgung bieten wir alle gängigen Ultraschallverfahren zur Diagnostik und Therapie an. Jährlich werden etwa 8000 Sonographien, 1000 Elastographien und 500 Kontrastmittel-Sonographien durchgeführt. Hinzu kommen verschiedene interventionelle Verfahren wie die Leberbiopsie oder gezielte Punktionen von Läsionen. Neben einer erstklassigen Geräteausstattung verfügt unsere interdisziplinäre Ultraschalleinheit über mehrere von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) zertifizierte Ärzte. Somit können wir unseren gemeinsamen Patienten das gesamte Spektrum modernster Ultraschalltechnologie anbieten.

Sonographische Leistungen inkl. Duplexsonographie

  • Sonographie und Duplexsonographie
    • Abdomen (alle abdominellen Organe)
    • Schilddrüse (bzw. Hals)
    • Diagnostik der tiefen Beinvenenthrombose
    • Lymphknoten
  • Kontrastmittelsonographie (v.a. Leber)
  • Elastographie von Leber und ggf. Milz (Transiente Elastographie [FibroScan©] und Scherwellenelastographie)
  • Organpunktionen (z.B. in Meninghini-Technik)
  • Gezielte Punktion von Organen (Feinnadelbiopsie; mit und ohne Kontrastmittel)
  • Punktion oder Drainageanlagen in das Peritoneum oder die Pleura
  • Drainageanlagen der Gallenwege (perkutane transhepatische Cholangiodrainage, PTCD) und Gallenblase
  • Drainageanlagen in abdominelle Organe
  • Therapie von Leberzysten (z.B. Punktion, Sklerosierung)
  • Sonographisch gesteuerte Mikrowellenablation von Lebertumoren

Sprechstunde/Zweitmeinung

Sollten Sie von uns eine weiterführende Diagnostik oder eine Zweitmeinung wünschen, untersuchen wir Ihre Patienten gerne und zeitnah. Wir händigen Ihrer Patientin bzw. Ihrem Patienten unmittelbar nach erfolgter Untersuchung den schriftlichen Befund samt Bildern aus. Dadurch erhalten Sie eine zeitnahe Rückmeldung. Gerne stehen wir Ihnen und Ihren Patienten auch im weiteren Verlauf gerne bei Fragen oder Befundveränderungen zur Verfügung.

Zusätzlich zu einer normalen (Duplex-)Sonographie mit „High-End Geräten“ bieten wir Ihnen und Ihren Patienten gerne eine Kontrastmittelsonographie (z.B. zur Differenzierung von Leberläsionen) oder eine Elastographie (z.B. zur Quantifizierung einer Leberfibrose und des Verfettungsgrads der Leber) an.

Um die Abläufe und Wartezeiten zu optimieren, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie bei der Anmeldung des Patienten die gewünschte Spezialuntersuchung (z.B. Elastographie/FibroScan oder Kontrastmittelsonographie) angeben. Sollten Sie eine spezifische Aussage oder eine telefonische Rücksprache wünschen, notieren Sie dies gerne auf dem Überweisungsschein. Hierfür wäre es auch sinnvoll, wenn Sie relevante Vorbefunde und aktuelle Laborwerte dem Patienten mitgeben.

Ausstattung

Unsere Abteilung ist räumlich und apparativ auf dem modernsten Stand der Technik zur Sicherstellung einer optimalen Patientenbehandlung. Die hygienischen Anforderungen an die Abteilung genügen höchsten Ansprüchen, und erfüllen alle Vorgaben der deutschen Fachgesellschaft (DGVS) sowie dem Infektionsschutz- und Medizinproduktegesetz.

Über folgende Geräte verfügen wir:

  • General Electic (GE) Logic S8
  • Toshiba/Canon Aplio i500
  • Toshiba/Canon Aplio XL
  • Toshiba/Canon Xario
  • Toshiba/Canon Nemio
  • FibroScan (M- und XL-Sonde) inkl. Controlled attenuation parameter (CAP)