SmartHealthUnit


Die SmartHealthUnit der Sektion Medizintechnik ist ein eigener „Showroom“ von 30m² Fläche und macht moderne Medizintechnik erlebbar. Hier stehen verschiedene Demonstratoren zur Verfügung, die die Interoperabilität verschiedener Medizingeräte zeigen und neue Wege in der Medizin 4.0 aufweisen.

Bestehend aus einem elektrischen Patientenbett mit entsprechend technisch ausgestattetem „Dummy“-Patienten bietet die SmartHealthUnit eine gute Gelegenheit für Sponsoren, ihre medizinischen Geräte zu integrieren und zu präsentieren. Innerhalb kurzer Zeit kann das Szenario optisch an eine Intensivstation, eine Heimversorgung (Pflegeheim) oder auch an die technische Ausstattung anderer Bereiche der Akutversorgung (Aufwachraum, Normalstation) angepasst werden. Eine eigene Eventfläche steht zur Verfügung und dient auch als „Brainlab“ für interdisziplinäre und interprofessionelle Workshops.

Auch zur Lehre wird ist die SmartHealthUnit regelmäßig im Rahmen des Qualifikationsprofils „Innovative Medizintechnik in der Anästhesiologie“ für Medizinstudenten genutzt.  Selbstverständlich kann die SmartHealthUnit nach vorheriger Absprache besichtigt werden.