Geschwisterkinder auf der Station

Auch für die gesunden Geschwisterkinder ist der Kontakt zu dem in der Klinik für Kinderkardiologie untergebrachten Bruder oder zu der Schwester wichtig. Um den Geschwisterkindern den Besuch auf der Station zu ermöglichen, müssen bestimmte Voraussetzungen im Interesse unserer Patienten/-innen beachtet werden.

Die Gefahr der Übertragung von ansteckenden Kinderkrankheiten soll möglichst klein gehalten werden, deshalb sollten gesunde Geschwisterkinder

  • in der letzten Zeit vor dem Besuch keinen Kontakt zu anderen erkrankten Kindern mit z.B. Masern, Mumps, Windpocken, etc. gehabt haben;
  • nach ihrer eigenen Einschätzung frei von Infekten wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber, Erbrechen, Durchfall sein; 
  • kurz von den Stationsärzten angesehen werden.

Wir bitten Sie außerdem, die Zahl der Besucher während eines Besuches möglichst gering zu halten, um unseren Patienten und deren Zimmernachbarn ein gewisses Maß an Ruhe zu gönnen. Bitte empfangen Sie nach 21:00 Uhr keine Besucher mehr.