Message archive

TEDx Talk zum Thema Elektroschrott

Das Institut für Arbeits, Sozial- und Umweltmedizin der Uniklinik RWTH Aachen kooperiert seit 2016 mit dem Department of Biological, Environmental and Occupational Health Sciences, School of Public...

Probanden gesucht

Forschungszentrum für elektromagnetische Umweltverträglichkeit sucht Studienteilnehmer

W2-Universitätsprofessur „Healthy Living Spaces zu vergeben“

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Persönlichkeit gesucht, die das Thema „Healthy Living Spaces“ am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin in Forschung und Lehre vertritt. Es handelt...

Stiftung Villum Fonden unterstützt RWTH Aachen zur Einrichtung einer Professur „Healthy Living Spaces“

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen richtet mit Unterstützung der Stiftung Villum Fonden die Stiftungsprofessur „Healthy Living Spaces“ ein. Die Professur wird sich auf die...

Masterarbeiten für Biologen oder medizinische Doktorarbeiten

Humane microRNA und lncRNA zur Früherkennung toxikologischer Belastungen

[Human microRNA und lncRNA for the early detection of toxicological effects]

Niederfrequente elektromagnetische Felder können die Funktion medizinischer Implantate beeinflussen

Forscherteam der Uniklinik RWTH Aachen stellt Ergebnisse vor

Internationale Zusammenarbeit

Kooperationsprojekt zum Thema „Aufbau von Kompetenzen zur Stärkung der Arbeitsgesundheit in Ghana“ gestartet

Aufgaben des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin

Das Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin übernimmt ab sofort die Aufgaben des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin in Forschung, Umweltanalytik und Krankenversorgung.

Paper: Accelerated telomere shortening in peripheral blood lymphocytes after occupational polychlorinated biphenyls exposure

Zum Paper gelangen Sie über diesen Link.

Masterarbeiten für Biologen oder medizinische Doktorarbeiten

Humane Biomarker zur Früherkennung toxikologischer Belastungen [Human biomarkers for the early detection of toxicological effects]

Mehr über die Master- und Doktorarbeit

Förderung der psychischen Gesundheit von Beschäftigten

Das Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin hat in Zusammenarbeit mit psyGA ein eLearning-Tool zur Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz entwickelt....

Forschungsergebnisse für jeden sichtbar

Internetportal zu elektromagnetischen Feldern kooperiert nun auch mit Japan