Inhalt

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Zentralen Notaufnahme der Uniklinik RWTH Aachen. Sie gibt Ihnen einen Überblick über unser Team und die Abläufe in der Notaufnahme. Außerdem haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen (FAQs) beantwortet.

Unsere Notaufnahme ist mit mehr als 56.000 Patienten pro Jahr eine sehr stark frequentierte Notaufnahme.

Eine der Hauptaufgaben ist die professionelle Notfallversorgung von Patienten mit Krankheiten oder Verletzungen jeglicher Art. Die Interdisziplinarität spielt dabei eine entscheidende Rolle und ist mitentscheidend für den Therapieerfolg.

Daher sind alle klinischen Fachabteilungen der Uniklinik RWTH Aachen an der Notfallversorgung beteiligt und werden durch die Oberärzte der Zentralen Notaufnahme koordiniert. Kontinuierlich in der Notaufnahme anwesend sind internistische, chirurgische sowie neurologisch tätige Ärzte. Jederzeit können weitere Fachdisziplinen hinzugezogen werden.

Auf diese Weise ist es uns möglich, Notfallpatienten bereits in der Notaufnahme rasch und optimal zu behandeln. Da die Notfallversorgung und Diagnostik an die Dringlichkeit angepasst ist, können wir bedrohlich und kritisch Erkrankte schnellstmöglich einer adäquaten Therapie zuführen, die wir bereits auf unserer interdisziplinären Notaufnahme-Pflegestation entsprechend der Leitlinien der jeweiligen Fachgesellschaften durchführen. 

Bitte haben Sie Verständnis, wenn Patientinnen und Patienten ohne lebensbedrohliche Symptome gegebenenfalls etwas länger warten müssen. Oberstes Prinzip der Notfallversorgung ist es, die Patienten nach Dringlichkeit und nicht nach der Reihenfolge ihres Eintreffens zu behandeln.

Hinweis für unsere kleinen Patienten

Kinder und Jugendliche werden, sofern sie schwer erkrankt sind, ebenfalls interdisziplinär unter Koordination eines Kinderarztes und des koordinierenden Oberarztes in der Zentralen Notaufnahme versorgt. Bei weniger schwerwiegenden Krankheiten führen die Experten aus der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin eine kindgerechte Versorgung durch.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Jörg Brokmann
Leitender Arzt