IMM Prof. Pabst

Projektleitung:
Robert Schwalm / Michel Weber

Anlass:
Umstrukturierung und Modernisierungsbedarf der Zahnklinik sowie des Instituts für Molekulare Medizin (IMM)

Ziele:

  • Umstrukturierung der Räumlichkeiten der ehemaligen Zahnklinik und Neuaufbau des Laborbereiches für das IMM
  • Neuaufbau der technischen Gebäudeausrüstung im I-Geschoss, Etage 6
  • Schadstoffsanierung
  • Integration aktueller Labortechnik

Fakten:

  • Entkernung und Neuaufbau einer kompletten Feldzone in Etage 5 (Flur 1) zu einem Laborbereich für das IMM
  • Neuaufbau der Haustechnik einer kompletten Feldzone in Etage 6 nach dem aktuellen Stand der Technik
  • Nutzfläche: 486,36 m²
  • Bruttogeschoßfläche: 597,20 m²

Beschreibung:

  • Büro- und Dokumentationsbereiche
  • Nass-präparativer Standardlaborbereich, S1 und S2 nach GenTSV
  • Speziallabore
  • Geräteräume
  • Kühl- und Lagerräume
  • Kommunikations- und Sozialbereiche

Fertigstellung:
In Betrieb