Message archive

Neue Pumpe unterstützt das Herz

Herzchirurgen der Uniklinik RWTH Aachen implantieren erstmals HeartMate III-Unterstützungssystem

Die Klinik für Anästhesiologie und die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Uniklinik RWTH Aachen maßgeblich beteiligt an der ersten multizentrischen Studie zur ischämischen Fern-Präkonditionierung in der Herzchirurgie

Studienergebnisse erfordern Anpassungen des bisherigen Therapieansatzes

Uniklinik RWTH Aachen erzielt Bestplatzierung im Ranking der Focus-Klinikliste

In der jüngst erschienenen Klinikliste des Wochenmagazins FOCUS belegt die Uniklinik RWTH Aachen bundesweit Platz 14 und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz verbessert. Insgesamt…

Antrittsvorlesung mit Herz

Am 27.06. fand die öffentliche Antrittsvorlesung von Privatdozentin Dr. med. Heike Schnöring und Privatdozent Dr. med. Andreas Goetzenich statt. Gemeinsam mit zwei Kollegen der Klinik für…

08.07.2014 - Kontrahierendes Herzmodell

Die Modellierung der humanen Kreislaufphysiologie hat in der Vergangenheit viel zur Entwicklung neuer Medizinprodukte beigetragen. Die Testung neuer Herzklappen oder Herzunterstützungssysteme im…

LIVE 2014 - Von Ärzten für Ärzte

Zum zweiten Mal luden die Kliniken für Herzchirurgie und Kardiologie der Uniklinik RWTH Aachen am 08.03.2014 zum LIVE-Event in das Super C. In der ganztägigen Veranstaltung wurden die neusten…

Besondere Leistungen in der Herzmedizin gewürdigt

Forscher der Uniklinik RWTH Aachen ausgezeichnet

Forschungsbericht der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie erschienen

Den aktuellen Forschungsbericht finden Sie hier

Oberflächenbeschichtung an Koronarprothesen

Mitarbeiter der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie erforschen in Zusammenarbeit mit Industriepartnern und dem IMCAR die Oberflächeneigenschaften von Gefäßprothesen

Smart Life Support 2.0 bewilligt

Das Projekt befasst sich mit der Interaktion des menschlichen Körpers mit medizintechnischen Unterstützungsgeräten für Kreislauf und Atmung

Klinisches Studienzentrum ausgebaut

Die Klinik für Thorax- Herz- und Gefäßchirurgie ermöglicht durch Neueinstellungen und Schulungen eine möglichst breite Basis für die Rekrutierung in mono- und multizentrischen Studien

Hilfe für das rechte Herz

Antrittsvorlesung von PD Dr. Jan Spillner