Message archive

Medientipp: Prof. Martin Mücke im Interview mit SWR1

Etwa fünf Prozent der Menschen in Deutschland leiden an einer seltenen Erkrankung. Oft erhalten sie falsche Diagnosen und durchlaufen eine jahrelange Odyssee durch die Arztpraxen. Wie detektivischer…

Medientipp: Deutschlandfunk Kultur im Gespräch mit Prof. Martin Mücke

Katrin Heise, Moderatorin bei Deutschlandfunk Kultur, hat im Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. Martin Mücke, Leiter des Zentrums für Seltene Erkrankungen und Direktor des Instituts für Digitale…

Medientipp: Prof. Martin Mücke und Esther Schweins zu Besuch in der WDR-Sendung „Hier und heute“

Schauspielerin Esther Schweins und Univ.-Prof. Dr. med. Martin Mücke, Leiter des Zentrums für Seltene Erkrankungen und Direktor des Instituts für Digitale Allgemeinmedizin an der Uniklinik RWTH…

Medientipp: Prof. Martin Mücke zu Gast bei „WDR 5 Neugier genügt“

Univ.-Prof. Dr. med. Martin Mücke, Leiter des Zentrums für Seltene Erkrankungen und Direktor des Instituts für Digitale Allgemeinmedizin an der Uniklinik RWTH Aachen, ist Mediziner aus Leidenschaft.…

Medientipp zum Tag der Seltenen Erkrankungen: Die „Waisen der Medizin“ und ihre Anwälte

Am jeweils letzten Tag eines Februars organisiert die nicht-staatliche Patientenorganisation EURORDIS in Europa seit 2008 den Tag der Seltenen Erkrankungen. Weltweit wird der Tag von verschiedenen…

Jetzt reinhören! Podcasts „Mückes Mikro-Medizin“ und „Unglaublich Krank“

EFRE.Stars 2023: Care&Mobility Innovation belegt den zweiten Platz

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) hat im Rahmen des erstmalig organisierten Wettbewerbs „EFRE.Stars 2023“ die innovativsten Projekte in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Das…

Virtuelle Fortbildungsveranstaltung: Kolibris und Zebras 2 – Fälle aus der Praxis

Mittwoch, 02.11.2022, 16:00 bis 19:00 Uhr

Umzug des Instituts für Digitale Allgemeinmedizin

Zum 12. Mai hat das Institut für Digitale Allgemeinmedizin der Uniklinik RWTH Aachen seine neuen Räumlichkeiten in der Aachener Innenstadt (Bahnhofstraße 18, 52064 Aachen) bezogen. Die neuen Büros…

Für die Ohren: Faszination Digitale Allgemeinmedizin

Rund 4 Millionen Menschen in Deutschland sind von einer seltenen Erkrankung betroffen. Oft ist die Diagnose schwierig, denn die Symptome sind häufig uneindeutig und die einzelnen Erkrankungen wenig…

Zentrum für Seltene Erkrankungen Aachen unterstützt Petition im Rahmen des RARE Disease Day 2022

In Deutschland leben circa vier Millionen Menschen mit einer seltenen Erkrankung. Etwa 70 Prozent der Betroffenen leiden bereits im Kindes- oder Jugendalter an den Symptomen. Das Zentrum für Seltene…

Neues Institut für Digitale Allgemeinmedizin

Zum 1. Oktober beruft die Uniklinik RWTH Aachen Univ.-Prof. Dr. med. Martin Mücke auf den neuen Lehrstuhl für Digitale Allgemeinmedizin. Das bisherige Lehrgebiet Allgemeinmedizin wird als Sektion…