Beteiligte Zentren

Folgende Leberabteilungen verschiedener Kliniken nehmen an der Studie teil und stehen jedem interessierten Alpha1-Patienten bei Fragen zur Leber zur Verfügung:

Deutschland:

  • Uniklinik RWTH Aachen – Medizinische Klinik III, Klinik für Gastroenterologie
  • Universitätsklinikum des Saarlandes – Klinik für Innere Medizin II, Klinik für Gastroenterologie
  • Charité Berlin, Campus Benjamin Franklin – Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Klinik für Gastroenterologie
  • Universitätsklinikum Frankfurt – Medizinische Klinik 1, Klinik für Gastroenterologie
  • Universitätsklinikum Leipzig – Klinik für Gastroenterologie
  • Universitätsklinikum Göttingen – Leberzentrum
  • Josef-Hospital Delmenhorst – Klinik für Innere Medizin
  • Uniklinik LMU München-Grosshadern - Medizinische Klinik II, Klinik für Gastroenterologie
  • Universitätsklinikum Würzburg - Medizinische Klinik und Poliklinik II
  • Hannover - Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der MHH

 

Österreich:

  • Medizinische Universität Wien – Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie
  • Medizinische Universität Innsbruck – Klinik für Innere Medizin I, Klinik für Gastroenterologie
  • Uniklinikum Salzburg – Klinik für Innere Medizin I, Klinik für Gastroenterologie

Schweiz:

  • Hirslanden Klinik Bern – Klinik für Gastroenterologie

Niederlande:

  • Radboud University Medical Center Nijmegen – Gastroenterology and Hepatology
  • Leiden University Medical Center Leiden – Gastroenterology and Hepatology

Belgien:

  • Leuven University Hospital – Gastroenterology and Hepatology

Dänemark:

  • Odense University Hospital – Gastroenterology and Hepatology

Tschechien:

  • Prague University Hospital – Institute for Clinical and Experimental Medicine