Forum Medizin & Ethik

Das Forum Medizin & Ethik ist ein seit fast 30 Jahren bestehender Arbeitskreis von Studierenden der Medizin, die unabhängig und selbstständig Lehrveranstaltungen mit wechselnden DozentInnen organisieren.

Medizinethische Themen werden hier in eigener Verantwortung eingebracht und ReferentInnen eingeladen. Dies ermöglicht es uns, Eigeninteressen bezüglich des ethischen und gesellschaftlichen Aspekts der Medizin auszudrücken, zu vertiefen und zu diskutieren. Das Forum soll eine Chance sein, medizinethische Themen auf den Tisch zu bringen, die sonst nur wenig Beachtung finden.

Medizinethische Problemfelder in einer Zeit der zunehmenden Technisierung und Modernisierung der Medizin werden immer wichtiger, auch weil Medizin dazu tendiert, immer mehr an ökonomischen Interessen ausgerichtet zu sein. Zusätzlich werden Ärzte mit immer höheren Belastungen konfrontiert. Auf der anderen Seite spielt die Patientenautonomie eine wichtige Rolle. Der Beruf des Mediziners als auch das Bild des Patienten hat sich geändert und wirft viele medizinethische Fragen auf.

Das Forum Medizin & Ethik bewegt sich auf der Suche nach Antworten, die im Studium sonst nicht gegeben werden.

Die regelmäßig stattfindende Ringvorlesung Medizin und Ethik“ ist nicht nur von Medizinstudierenden, sondern auch von MitarbeiterInnen des Klinikums, ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen aus der Umgebung, sowie externen BesucherInnen sehr gut besucht.

Alle InteressentInnen und neue Mitglieder sind jederzeit gern gesehen und herzlich willkommen!

Die Veranstaltungen finden jeweils montags um 19:30 im Hörsaal 4 in der Uniklinik RWTH Aachen statt und dauern ca. 90 Minuten inklusive Diskussion mit den ReferentInnen.

Eine Übersicht der Vorlesungstermine finden Sie hier.

Koordinatorin und Ansprechpartnerin:
Dzeneta Mujezinovic
Tel.: 0241 80-88097
Fax: 0241 80-82466
dmujezinovicukaachende
Profil

Die aktuellen Veranstaltungstermine finden Sie in unserer Rubrik Veranstaltungen.