Behandlung Studierende

Im Rahmen unserer universitären Tätigkeit bilden wir die Zahnärztinnen und Zahnärzte von morgen aus.

Nach einer dreijährigen Ausbildung, in denen die medizinischen und zahnmedizinischen Grundlagen vermittelt sowie die praktischen Fertigkeiten an Simulationseinheiten geübt werden, erfolgt der letzte Teil des Studiums in klinischen Behandlungskursen.

Je nach vorhandener Aufnahmekapazität besteht während der Semesterzeit im Sommer von April bis Juli und im Winter von Oktober bis Februar für Sie die Möglichkeit zur Behandlung in unseren studentischen Praktikumskursen. Unsere Studierenden freuen sich über Patientinnen und Patienten, die eine zeitintensivere, aber auch qualitativ hochwertige und trotzdem kostengünstige Behandlung Ihrer Zähne oder ihres Zahnfleisches erwünschen. Beaufsichtigt werden die Studierenden von Zahnärztinnen und Zahnärzten mit fachlichem Schwerpunkt im Bereich der Zahnerhaltung. Eine Oberärztin oder ein Oberarzt greift bei schwierigen Behandlungssituationen unterstützend ein. Durch das 4-Augen-Prinzip können wir Ihnen eine äußerst sorgfältige Behandlung gewährleisten.

Gerne informieren wir Sie über alle Details in unserem Aufnahmedienst.