Nachrichtenarchiv

Frank Tacke im Vorstand der Europäischen Lebergesellschaft

Univ.-Prof. Dr. med. Frank Tacke, W2-Professor für Hepatogastroenterologie und geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Internistische Intensivmedizin…

Fortschritt in der Forschung zur Leberkrebsentwicklung

Forschungsprojekt unter Leitung des Forscherteams der Uniklinik RWTH Aachen in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum München

Neues Verfahren zur Behandlung von Speiseröhrenerkrankungen

Uniklinik RWTH Aachen bietet innovative endoskopische Therapie an

 

Unikliniken der RWTH Aachen und Maastricht kooperieren im internationalen Forschungsverbund SysmedIBD

 

 

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sind derzeit nicht heilbar. Um die bisherigen Therapien zu verbessern, müssen die noch unbekannten Ursachen und…

Paper des Monats Juni 2013

Neuer Mechanismus der Leberentzündung entschlüsselt

Europaweit einmaliges Verfahren zur Isolierung der Fibroblasten und der Vorläuferzellen

Prinzipiell sind Organveränderungen bei einer Fibrose über längere Zeit reversibel, das belegen bisherige Forschungsarbeiten. Die Wissenschaftler des SFB/TRR 57 untersuchen daher sowohl die Leber- als…

Sonderforschungsbereich TRR 57 geht in zweite Runde

Grundlagenforscher, Immunologen, Hepatologen und Nephrologen aus Aachen und Bonn suchen in einem Verbund aus 17 Teilprojekten im Sonderforschungsbereich (SFB) TRR 57 nach alternativen…