Nachrichtenarchiv

Hirnforschung: Geistig fit durch Zweitsprache?

Wer eine zusätzliche Sprache intensiv erlernt, legt an Gehirnvolumen zu. Der Effekt ist besonders zu Beginn des Lernprozesses zu beobachten. Wissenschaftler aus Jülich, Düsseldorf und Aachen haben im...

Juniorprofessor Danilo Bzdok veröffentlicht einen Vergleich verschiedener Analysemethoden für Big Data in Nature Machine Intelligence

In den Neurowissenschaften versprachen und versprechen bildgebende Verfahren neue Erkenntnisse über Grundlagen psychischer Erkrankungen. Viele der bisher veröffentlichten Studien litten unter relativ...

Erfolgreicher Projektabschluss G.M.G.R. – Gewaltbetroffene Männer: Gesundheit und Risikoverhalten

Über drei Jahre untersuchte das vom Land NRW und der EU geförderte Projekt „G.M.G.R. – Gewaltbetroffene Männer: Gesundheit und Risikoverhalten“ den Zusammenhang zwischen Gesundheitsbelastungen,...

Ravichandran Rajkumar reist als Stipendiat zum „ISMRM 27th Annual Meeting 2019“ in Montreal

Ravichandran Rajkumar, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik an der Uniklinik RWTH Aachen und des Instituts für Neurowissenschaften und Medizin...

PD Dr. med. Natalya Chechko zur Professorin für „Experimentelle Neuropsychiatrie“ berufen

Zum 1.Januar 2019 wurde Frau PD Dr. med. Natalya Chechko zur Professorin für „Experimentelle Neuropsychiatrie“ an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik berufen. Ihr Studium der...

Webbasierte Modellberatung für Männer und Frauen mit Gewalterfahrungen jetzt online

Die Daten des G.M.G.R.-Projektes (Gewaltbetroffene Männer – Gesundheit und Risikoverhalten) weisen darauf hin, dass Patienten mit erlebter und ausgeübter Gewalt deutlich stärker von gesundheitlichen...

Neues Interdisziplinäres Promotionsprojekt – RWTH und FZ Jülich stärken ihre Kooperation im Rahmen der Jülich-Aachen Research Alliance (JARA)

In Kooperation der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und dem Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-4) ist es gelungen, ein neues interdisziplinäres Promotionsprojekt...

Das “Default Brain Network” – Erkenntnisse aus der Anwendung von Machine Learning bei 10.000 Personen

Was passiert wenn das Gehirn keine spezifische Aufgabe hat? In anderen Worten, was passiert wenn das Gehirn „in Ruhe” ist? Man könnte annehmen, die Aktivität des Gehirn reduziert sich auf ein...

Gemeinsamer Bundesausschuss fördert Studie zu Stottertherapie

In der multizentrischen Versorgungsstudie „PMS-KIDS“ (Konsortialführung: Prof. Dr. Anke Kohmäscher, FH Münster) untersucht Prof. Dr. Stefan Heim an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und...

Professor Frank Schneider verlässt Aachen

Der Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, wird seine Tätigkeit in Aachen beenden. Nach 15 Jahren in Aachen wird er am 1. November 2018...

Prof. Dr. med. Timm Pöppl übernimmt die W2-Professur „Experimentelle Psychopathologie“

Zum 1. Oktober 2018 übernimmt Prof. Dr. Timm Pöppl die vakante W2-Professur „Experimentelle Psychopathologie“ der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Prof. Pöppl, der an der...

Juniorprofessor Danilo Bzdok durch die ‚Bill & Melinda Gates Foundation‘ als ‚Rising Star Scientist‘ nominiert

Auf dem diesjährigen ‚Grand Challenges Annual Meeting‘, welches die ‚Bill und Melinda Gates Stiftung‘ gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vom 15. bis 18. Oktober in...