Ärztliche Weiterbildung

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik wurde 2008 von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) für die fachärztliche Weiterbildung nach den Richtlinien der UEMS zertifiziert. Sie bietet interessierten ärztlichen Kolleginnen und Kollegen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an:

Weiterbildung zum Facharzt bzw. Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Das gesamte Weiterbildungscurriculum zum Facharzt beziehungsweise zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie wird klinikintern entsprechend der Fassung der Ärztekammer Nordrhein vom 01.01.2012 angeboten (Weiterbildungsbuch der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie). Dies schließt die Supervision eigener psychotherapeutischer Behandlungen, die Balint-Gruppe und die verhaltenstherapeutisch orientierte Gruppenselbsterfahrung ein. Diese drei Bausteine sind für alle Weiterbildungskandidatinnen und -kandidaten in unserer Klinik kostenfrei. Sie werden im Weiterbildungsbuch der DGPPN dokumentiert, in dem das obligatorische Logbuch der Ärztekammern integriert ist.

Die einjährige Neurologie-Weiterbildung, die Bestandteil der Facharztausbildung ist, kann in der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Aachen absolviert werden.

Weiterbildung zum Facharzt bzw. Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Darüber hinaus liegt in unserer Klinik die Befugnis zur Weiterbildung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit einem Umfang von 36 Monaten vor.

Weiterbildung im Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Forensische Psychiatrie

Für den Erwerb der Schwerpunktbezeichnung "Forensische Psychiatrie" besteht an unserer Klinik eine Weiterbildungsbefugnis für zwölf Monate. Insgesamt werden 36 Monate benötigt. Die ersten zwölf Monate können auch während der Facharztweiterbildung erworben werden, die beiden letzten Jahre müssen nach der erfolgreichen Facharztprüfung absolviert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Fassung der Ärztekammer Nordrhein vom 01.01.2012.

Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie

Die fachgebundene Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie (Verhaltenstherapie: Behandlung, Selbsterfahrung sowie theoretische Weiterbildung) kann von Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung sowie von Fachärztinnen und -ärzten in Klinik und Praxis an unserer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik erworben werden.

Zusatz-Weiterbildung Geriatrie

Für den Erwerb der Zusatz-Weiterbildung Geriatrie besteht an unserer Klinik eine Weiterbildungsbefugnis mit einem Umfang von 18 Monaten.

Kursweiterbildung Suchtmedizinische Grundversorgung

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik veranstaltet in regelmäßigen Abständen einen 50-Stunden-Kurs "Suchtmedizinische Grundversorgung", an dem alle Ärztinnen und Ärzte der Klinik kostenneutral teilnehmen können.

Da die weitergebildeten Fachärztinnen und Fachärzte meist innerhalb kurzer Zeit in verschiedene Führungspositionen berufen werden, besetzt die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik regelmäßig Weiterbildungsstellen.

Ihr Ansprechpartner:Dr. med. Oliver Czech, Oberarzt